Wie gefährlich ist Black Goo?


Black goo, gemeint sind damit Nanoroboter die sich über eine Künstliche Intelligenz selbst vermehren, werden derzeit als fiktives Szenario ohne Chance auf Realisierung gehandelt. Und zwar deshalb weil man annimmt, dass Black Goo nur möglich ist, wenn zuvor Super-Human-AI realisiert wurde, also eine Intelligenz welche den Menschen übertrifft. Das ist jedoch ein Trugschluss wie im folgenden gezeigt wird.

Sich selbst-reproduzierende Systeme bedürfen keineswegs einer unendlich hohen Intelligenz und noch nichtmal eine dem Menschen gleichwertige Intelligenz, vielmehr reichen Systeme aus, welche den Turing-Test nicht bestehen würden und auf dem Niveau von simplen Chatbots angesiedelt sind. Ein gutes Beispiel sind autonome Starcraft AI Bots. Wenn man dort die Map nur groß genug wählt und keine Gegner auf der Map platziert wird sich die AI nach wenigen Stunden über riesige Areale ausbreiten und dort komplexe Infrastrukturen errichten, vergleichbar mit wucherndem Unkraut. Aber auch in echt wurden ersten Konzepte realisiert. Beispielsweise wurde auf einer Robotik-Messe ein ABB Roboter gezeigt, der Papierflugzeuge falten konnte. Auch dieser Roboter war nicht besonders anspruchsvoll programmiert, er hat einfach eine Standard-Programm abgespult. Aber, wenn man den Roboter über mehrere Wochen hinweg mit Strom versorgt, wäre vermutlich die komplette Halle mit Papierflugzeugen geflutet worden. Der einzige Engpass ist der Strom und der Rohstoff Papier. Gut vorstellbar, dass auch deutlich komplexere Systeme denkbar sind, welche sich neuen Strom organisieren und neuen Papiernachschub heranschaffen.

Kurz gesagt, die Black Goo wird vermutlich zuerst aus einer sehr unscheinbaren Künstlichen Intelligenz bestehen, welche nicht viel intelligenter ist als heutige Softwareprogramme auch. Der Multiplikator wodurch ein unendliches Wachstum erzielt wird, ist hautpsächlich die Verarbeitungsgeschwindigkeit moderner CPUs sowie der Nachschub mit Strom und Rohstoffen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s