Das Gegenteil von Steampunk


Steampunk wird gemeinhin als Genre innerhalb der Science-Fiction verstanden. Tatsächlich ist Steampunk jedoch eine Meta-Erzählung die erläutert wie man Science-Fiction erzählt. Und es gibt auch kein Gegenteil dazu, sondern man kann lediglich auf derartige Tutorials verzichten.

Als Beispiel betrachten wir große bekannte Science-Fiction Werke wie z.B. Startrek TNG/Voy, Starwars, I Robot oder auch 20000 Meilen unter dem Meer. Die Erkenntnis, dass es sich bei all diese Werken um Steampunk handelt wird erst dann deutlich, wenn man sich damit beschäftigt wie die Geschichten inhaltlich aufgebaut sind. So wird man entdecken, dass auf dem Startrek Holodeck erstaunlich oft Figuren aus dem 19. Jahrhundert auftreten, dass die Borg den Robotern des viktorianischen Zeitalters entsprungen sind und das der Todesstern aus Starwars unverkennbar mit Dampf betrieben wird. Auch die Hintergrundgeschichten (Empire, Macht usw.) sind angelehnt an das viktorianische Zeitalter.

Die Feststellung „ja, das ist Steampunk“ ist weniger eine Einordnung für den Konsumenten als vielmehr eine Autoreninterne Bezeichnung. Weil man mit dieser Prämisse Werke schaffen kann, die ähnlich aufgebaut sind wie Startrek und Co. Anders formuliert, um Science-Fiction zu erzählen müssen zwingend Steam-Punk Elemente enthalten sein, sonst funktioniert es nicht. Von George Lucas gibt es mit dem Film „THX 1138“ ein Beispiel wie schlechte Science-Fiction gemacht wird. Diesem Film mangelt es an Steam-Punk, er wirkt kalt und leblos. Beim Publikum kam er nicht gut an.

Steampunk ist demnach weniger eine Genre, als vielmehr ein Gütekriterium. Besonders gut gemachte Science-Fiction wo eine glaubhafte Geschichte erzählt wird, welche innovativ ist und die Zuschauer fesselt, die ist in aller Regel mit einer Steampunk Optik versehen. Würde man aus Startrek alles Steampunk artige entferne, würde nur noch eine mittelmäßige bis einfallslose TV-Serie übrigbleiben, die keinen interessiert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s