Nachruf auf Neil Postman


Neil Postman ist schon vor einer Weile gestorben. Vermutlich an Lungenkrebs, er soll Zeit seines Lebens geraucht haben wie ein Schlot. Obwohl Postman nicht ganz unumstritten war in seinen medientheoretischen Ansichten hatte er vermutlich Recht in dem was er geschrieben hat. Ich glaube, Neil Postman wollte uns davor warnen, zu unbekümmert mit moderner Technologie umzugehen, zuviel Aufmerksamkeit dem Amüsierbetrieb zuzuwenden und anstatt sich mit richtigen Menschen anzufreunden, soziale Roboter als Freund zu betrachten.

Zukunftsapologeten sagen gerne, dass die Menschheit irgendwann einmal Krieg führen wird gegen die Borg oder gegen Terminator-ähnliche Kampfroboter, aber ich glaube die eigentliche Gefahr geht von den Furbys, Tribbles und Plüschteddybären aus. Wenn es sowas wie eine biologische Nische gibt, in der man sich einrichten kann, dann haben Furby und Co diese offenbar für sich entdeckt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s