Dies und das


Robocup
[1] Bei Zeitindex 12:50 schießt im allerletzten Moment ein Roboter ein Tor. Diesmal jedoch gibt es massiven Widerspruch von den Fans. Der Grund ist, dass zwar ein Tor geschossen wurde, aber die reguläre Spielzeit schon abgelaufen war. Es sind sogar Buh-Rufe zu hören, das heißt die Entscheidung des Schiedsrichters wird in Frage gestellt. Bravo kann man nur sagen, denn auch Verlieren will gelernt sein.

Abnehmblog
[2] Lange war ich auf der Suche nach guten Blogs die man verlinken kann. Leider sieht es im Bereich Robotik etwas schlecht aus. Wirklich guten Content liefert derzeit nur Google Scholar, das sind jedoch keine Blogs, sondern Paper. In der Blogosphäre selber gibt es derzeit nichts was sich mit Robotik beschäftigt. Es sei denn man möchte die zahlreichen Blogs in denen erläutert wird, das BostonDynamics einen neuen Roboterhund vorgestellt hat, als Roboterblog bezeichnen. Was es jedoch gibt — und was nicht weniger spannend sind — das sind sogenannte Abnehmblogs. Eines davon habe ich oben verlinkt. Wenn man dort runterscrollt gerät man schon ein wenig ins Grübeln ob man nicht selber auch abnehmen sollte. Weiter unten ist beispielsweise ein leckeres Steak mit Brötchen abgebildet und auf einem anderen Bild ist Gemüse zu sehen. Also, ich habe das Blog noch nicht näher betrachtet, aber das sieht doch schonmal ganz ordentlich aus. Von mir gibt es jedenfalls einen Daumen hoch.

Update: auch wenn man weiter in den Blog hineinscrollt sind da laute hübsche Dinge zu sehen. Beispielsweise ein Low Carb Kaiserschmarrn mit Himbeeren. Oh man und ich Dummkopf dachte immer, dass Abnehmen anstrengend wäre.

noch mehr abnehmen
[3] Oh ja, nachdem der Abnehmblog weiter oben schon bei mir punkten konnte, habe ich noch einen weiteren Gefunden. Der Titel klingt überzeugend „Schokostrolch — Der Abnehmblog“. Auch die Rezept-Sektion macht auf mich einen soliden Eindruck. Abnehmen mit gesunden „Protein-Quark-Küchlein“ und „indisches Curry“. Wenn man auf die Links klickt geht ein Fenster mit einem hochauflösenden Foto mitsamt der Beschreibung auf. Das klingt alles sehr lecker. Abnehmen macht echt Spaß.

Aber selbst das Schokostrolch Blog lässt sich noch toppen. Hier http://abnehmblog-vomwalrosszumreh.blogspot.de/2016/09/schneller-mie-nudel-teller-und-achtung.html?m=0 gibt es ein weiteres Abnehmblog auf dem das Rezept für einen Eisbecher erläutert wird. Im Erklärtext steht, dass nur die Hälfte der üblichen Sahnemenge verwendet wurde. Das ist zwar nicht empfehlenswert aber dafür sieht das Bild einfach traumhaft aus.

In einem weiteren Blog http://getslimer.net/kalorienarmes-eis-selber-machen/ wird das Rezept verraten wie man Eis ganz einfach selber machen kann. Laut der Autorin sollte man dazu lieber etwas weniger Zucker nehmen. Hier muss ich dem Blog jedoch wiedersprechen, wissenschaftliche Studien haben ergeben, dass darunter der Geschmack leidet. Aber das nur als kleine Anmerkung, der Blog an sich gefällt mir gut.

Robot learning
[4] Im Video wird sogenanntes Policy Learning gezeigt. Eine Strategie von der niemand mit Sicherheit sagen kann wie sie funktioniort, wie sie in Software umgesetzt wird oder wann sie nicht funktioniert. Mit Wissenschaft hat das nicht mehr viel zu tun. Ich glaube, „Cargo Cult Science“ ist der richtige Ausdruck dafür. Besser wäre es, wenn man Planning einsetzt um Roboter zu steuern. Für Planning gibt es konkrete Algorithmen, konkrete Software und eine Angabe darüber wann es scheitert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s