Wissenschaftskommunikation und Stände

[1] Die klassische Wissenschaftskommunikation basiert auf der Unterteilung zwischen Berufen: einmal die Wissenschaftler die auf Lebenszeit an einer Hochschule oder in einem Verlag angestellt sind und dann die breite Masse die mit Büchern nur selten in Kontakt kommt. Direktes Ergebnis dieser Unterteilung ist ein Wissensgefälle. Die eine Seite ist im Besitz der Wahrheit und kann Auskunft geben über Schwarze Löcher und fremde Galaxien während die andere Seite als passiver Konsument auftritt. Diese Rollenverteilung hatte historische Gründe. Wo man Bücher mal nicht einfach so über zigtausende Kilometer versenden kann, ist Wissenschaft geographisch konzentriert auf den Bereich um die Bibliothek herum. In diesem Weltmodell ist Wissenschaft identisch mit Universität.

Aber was wäre, wenn man das Internet dafür nutzt um nicht nur die Kommunikation zu verändern sondern das klassische Standesdenken gleichmit? Das also jeder ein Wissenschaftler sein kann? ich glaube wofür die klassische Wissenschaft höllische Angst hat ist das selbe Schicksal zu erleiden wie die Redaktion des Brockhaus-Verlages. Deren soziale Rolle hat sich gewandelt von einer anerkannten Institution zur Bewahrung des Wissens hin zu einem konkursgeplagten ehemaligen Unternehmen dass heute in der Bedeutungslosigkeit verschwunden ist. Ganz so weit ist es mit dem Wissenschaftsbetrieb noch nicht. Gerade heute habe ich wieder eine Sendung verfolgt, https://www.youtube.com/watch?v=gQijz-MUcjY bei der gezeigt wurde, dass es ResearchGate und Academia.edu noch etwas schwer haben in der Akzaptanz. Aber es wird schonmal versucht ob man die Dinge nicht auch anders machen kann, als wie in den letzten 500 Jahren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s