Bug: Preisgeld beim Carolocup ist zu niedrig


[1] [2] Das Preisgeld betrug 2016 für den Gewinner magere 5000 EUR. Wenn man bedenkt, dass der Carolo-Cup der wichtigste und einzige deutsche Wettbewerb für autonome RC-Cars ist und dadurch die Entwicklung massiv beschleunigt wird ist das sehr wenig Anreiz. Eigentlich sollte das Preisgeld 50000 EUR betragen um aufzuzeigen wie wichtig die Entwicklung der Technologie für die Gesellschaft ist. Aber offenbar wird das ganze von den Sponsoren nur als Spieleveranstaltung angesehen und man ist nicht wirklich an den Ergebnissen interessiert. Schade eigentlich, der Wettbewerb und seine Teilnehmer hätten hohes Potenzial. Stattdessen pusht man lieber blödsinnige Roboterfußballwettbewerbe wo überteuerte Nao Roboter einem gefakten Ball hinterherlaufen, als ob in der humanoiden Robotik die Zukunft liege. Laut http://www.materialfluss.de/lager-und-kommissioniertechnik/weltmeisterschaft-der-intelligenten-roboter/ wird bei Robocup ein Preisgeld von 50000 EUR ausgeschüttet.

Um sich die Verhältnisse einmal klarzumachen:

„Die Automobilindustrie ist, gemessen am Umsatz, der mit Abstand bedeutendste Industriezweig Deutschlands. Im Jahr 2008 wurden 345,9 Mrd. € erwirtschaftet.“ https://de.wikipedia.org/wiki/Automobilindustrie#Autoindustrie_in_Deutschland

Komischerweise hält es die Branche nicht für nötig, sich großartig über die Zukunft Gedanken zu machen. Immerhin ist auf der Webseite vom Team „Kitcar“ Porsche als offizieller Unterstützer mit einem Logo versehen, http://kitcar-team.de/unterstuetzer.php Das Team Kitcar muss sich in einer abgehalfterten Uni-Werkstatt treffen wo nichtmal Geld für eine ordentliche Workstation bereitsteht auf der man neue Algorithmen testen kann.

Aber ich glaube es ist müßig den Ist-Zustand zu beklagen. Offenbar ist das Interesse für autonome Autos einfach nicht groß genug entwickelt. Vermutlich haben die Leute dafür keine Zeit, andere Interessen oder was auch immer. Auch das offizielle Forum vom Carolo Cup ist komplett verwaist, gerade mal 5 Einträge gibt es dort.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s